allesmussraus.com

Mokrosch (Romanfragment) Eine absurde Ehegeschichte in naher Zukunft aus zwei Perspektiven. Ein vergeistigter Wissenschaftler lebt in einer Zweckgemeinschaft mit einer manipulativen Frau. Der Versuch, sich über die Grenzen der eigenen Existenz hinwegzusetzen.

Lotusesser sind wir (Spielfilmdrehbuch, 90 Min.) Die tragische Liebesgeschichte zwischen Martha und Peter, nach Motiven von Uwe Johnson. Nicht erfüllbare Erwartungen, Täuschung und Aufarbeitung. Titel und Verlauf nehmen Bezug auf die Ilias: Die gestrandeten Gefährten des Odysseus vergessen nach dem Genuss der köstlichen Lotusfrüchte Zweck und Ziel ihrer Reise.

gebrochenes deutsch (Theaterstück, gemeinsam mit Tilo Riedel) Die Familienangehörigen Admin und Fortgehn, sowie die der Familie nahestehende Bete!, Service und Einbaum gehen in den (deutschen) Wald, durchzittern und durchleben dort Begebenheiten aus der gemeinsamen Vergangenheit und bereiten das ganze Schlamassel wieder auf.

Ein Kind für Helmut (Spielfilmdrehbuch, 90 Min.) Vorsicht, Genremix: eine krude Liebeskomödie in der Musikbranche mit Thriller- und Fantasyelementen… Der junge Musiker Helmut wird zum Spielball einer Loge, die mit allen Mitteln das Aussterben der Deutschen verhindern möchte.

Die Tasche auf dem Boden (Erzählung) Die Ich-Erzählerin auf Arbeitssuche erkundet die Facetten des heutigen Freelancer-Alltags und landet vor Gericht.

Finderlohn (Spielfilmtreatment, 90 Minuten) Die junge Modedesignerin Susanne wird zum Stalking-Opfer einer seltsamen Frau, deren Motivation zunächst unklar bleibt. Susannes Alltag gerät aus den Fugen. Sie verliert den Bezug zur Realität und muss um ihr Leben kämpfen.

Kein Anschluss (Hörspiel für drei Personen) Biographischer Text über die abgründige Romanze zwischen Irmard Keun und Joseph Roth.

Comments are closed.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien