Jutta Riedel

arbeitet seit 1987 als Regisseurin und Autorin im künstlerischen und journalistischen Bereich.

 

Aktuell

Unser Dokumentarfilm Tunten zwecklos über die Hamburger Bollenmädels
hatte am 23.10.2021 Premiere in Hamburg beim Hamburg International Queer Film Festival.
Am 1.5.2022 läuft er beim Pink Apple Festival in Zürich.

 

Meine Erzählung Mokrosch erscheint im Frühjahr 2022 im Intervallverlag, Köln

 

 

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen